Konzerte

Das jährliche Kulturprogramm der WIST Steiermark umfasst einzelne Konzerte im Frühjahr und die von Berndt Luef eigens für die WIST Steiermark ins Leben gerufene Konzertreihe „Herbstzeitlose“, die immer im November des jeweiligen Jahres stattfindet und 2016 zum 10ten Mal über die WIST Bühne gehen wird. Die Ensembles kommen aus den Bereichen Jazz, der Neuen E- Musik, der frei improvisierten Musik und der sogenannten Weltmusik, deren Musik sich großteils nicht in gängige Klischeebilder einklinken und es deshalb schwer haben, ihre Projekte präsentieren zu können. Das gilt für neu gegründete Ensembles genauso wie für Gruppen und Musiker, die sich in ihrer Musik kontinuierlich weiterentwickeln. Das offene Konzept der Veranstaltung bietet auch die Möglichkeit, speziell für diese Veranstaltungsreihe Projekte zu konzipieren. So hatten in den vergangenen drei Jahren etliche Gruppen ihr Programm das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Als sehr beliebt hat sich die Veranstaltungsreihe „Jazz at five“ herausgestellt, also Konzerte, die an einem Feiertag oder Sonntag um 17:00 beginnen. Durch die „familienfreundliche“ Beginnzeit kommen auch Familien mit ihren Kindern, die wohl zum ersten Male „live“ die diversen Instrumente erleben können.

Ein zweites Betätigungsfeld von Berndt Luef im WIST besteht in der Organisation von Konzerten für das, in seiner Besetzung variable Ensemble „Jazztett Forum Graz“, mit dem er seit nunmehr schon 18 Jahren seine eigene künstlerische Arbeit gestaltet. In den beiden derzeit laufenden Projektreihen „WIST-ing“ & „Reflections“ spielt die Gruppe Konzerte, die einerseits eine gewisse Thematik (politischer oder rein musikalischer Natur) haben können, andrerseits eine Plattform zur Aufführung neuer Kompositionen ist.

http://www.berndtluef.at

 

Berndt-web

Konzerte